Business-Coaching

Im Business-Coaching begleiten wir Ihre Führungskräfte sowie Leistungsträger durch individuelle Beratung, persönliches Feedback und praxisorientiertes Training. Der Coachingprozess kann je nach Bedarf zwischen 4-10 Sitzungen umfassen. Der konkrete Ablauf wird an die individuellen Bedürfnisse und Rahmenbedingungen angepasst.

Bevor ein Coachingprozess startet, bieten wir Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an, in dem sowohl Zielsetzungen als auch Möglichkeiten der Zusammenarbeit besprochen werden.

Mögliche Anlässe für ein Coaching:

  • Unterstützung im Umgang mit Change Projekten
  • Vorbereitung auf neue Aufgaben und Situationen
  • Positionierung in der neuen Führungsrolle
  • Förderung von Teamarbeit
  • Verbesserung der Führungskompetenzen bzw. sozialen Kompetenzen
  • Verbesserung der Stressbewältigungskompetenzen
  • Krisenintervention (z. B in Change Projekten)
  • Unterstützung bei akuten Konflikten für den eigenen Umgang damit oder im Team

TOP/PSI-Diagnostik (Prof. J. Kuhl)

Die Passung zwischen Persönlicheit und Arbeitssituation ist nicht nur für den Berufserfolg von entscheidender Bedeutung, sondern auch für die eigene Zufriedenheit. Insbesondere für die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden Ihrer Führungskräfte ist diese Passung ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für den Einstieg in ein Coaching oder eine Potenzialeinschätzung verwende ich bei Bedarf ein wissenschaftlich gut abgesichertes und in der Praxis seit Jahren bewährtes Verfahren, das vom Persönlichkeitsforscher Prof. Julius Kuhl entwickelt wurde.

Mit der Persönlichkeitssystem-Interaktions-Diagnostik (PSI-Diagnostik) erhalten Sie schnell und zuverlässig Ergebnisse, aus denen Ursachen für Motivations-, Entwicklungs- und Führungsschwierigkeiten abgelesen werden können. Nach der vorbereitenden Bearbeitung eines Online-Fragebogens werden dann im persönlichen Coaching Entwicklungsmöglichkeiten und Handlungsalternativen gemeinsam besprochen und erarbeitet.

Nachfolgende Fragen werden u.a. hierbei beantwortet:

  • Besitzen Sie Führungskompetenz?
  • Welche Motive leiten Sie hauptsächlich?
  • Wie gut ist Ihre Selbstwahrnehmung?
  • Wie gut können Sie sich motivieren?
  • Wie gut können Sie Ihre Absichten in die Tat umsetzen?
  • Wie gehen Sie mit Misserfolgen um?
  • Bleiben Sie unter Stress handlungsfähig?
Miriam Born - Erfolgsfaktor Gesundheit